Ehrlichkeit – eine veraltete Tugend? Nicht für mich!

Als Gründungsmitglied des Petersmann Instituts haben wir uns dem Ehrenkodex des Institutes, der in allererster Linie die Beratungsqualität zu Gunsten des Kunden sicher soll, unterworfen. Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit stehen für mich, nicht nur in der Betreuung meiner Mandanten, an aller oberster Stelle. Das persönliche Vermögen hat für jeden von uns einen hohen Stellenwert und gerade deshalb ist das Vertrauen, zwischen mir als Vermögensbetreuer und Ihnen als Mandant, so ungemein wichtig. Dafür stehe ich jeden einzelnen Tag ein!

Was ist das Petersmann Institut?

Die Absicht des Petersmann Institutes ist, dem Mandanten eines Ihrer Berater vollkommenen Komfort für die Betreuung des eigenen Vermögens zu bieten. Das Gütesiegel des Petersmann Institutes steht für den höchstmöglichen Anspruch an die unabhängige Finanzberatung. Jedes Mitglied setzt sich in erster Linie für Transparenz, Ehrlichkeit und das Wohl des Mandanten ein. Das Ziel soll es sein, auch für die Anleger kleinerer Summen, die Konditionen der Großanleger erreichen zu können.

Mehr über das Institut

Was beinhaltet der Ehrenkodex?

Das „Petersmann Institut für den unabhängigen Finanzberater GmbH“ sieht sich selbst als Gemeinschaft freier und unabhängiger Finanzberater und Finanzberaterinnen, die sich ganz zum Wohle ihrer Kunden dem folgenden Ehrenkodex verpflichtet haben. Eine der bedeutendsten Aufgaben des Instituts ist es, seine Mitglieder, die unabhängigen Finanzberater, als wichtige Beratungsinstanz im Kapitalmarkt zu etablieren bzw. deren Stellung auszubauen. Das hohe Qualitätsbewusstsein der Mitglieder im Umgang mit den Vermögenswerten ihrer Kunden sowie die vorbildliche Erscheinung in der Öffentlichkeit soll das Ansehen der unabhängigen Finanzberater fördern.

Mehr über den Kodex